PrivatLink und PrivatBlog

Ich begrüße dich...



News, aktuell vielleicht später die ganze Geschichte im Forum...
Kurz nach Ostern 2021, ein Brief mit Unterstellungen, Nötigungen, Behauptungen diskreditierend, nicht nachvollziehbar. Danach folgend ein Sachbearbeiter, eine falsch gedeutete Aktenlage, eine fehlerhafte Erkenntnis. Auf der Suche nach dem Loch im Schweizer Käse. Hauptsache wir müssen die Kosten nicht decken. Danke bis hierher an die Rechtsschutzversicherung, leider nicht der erste Fauxpas! Fortsetzung folgt, wenn nötig...
17.05.2021 MfG

In de Zwischenzeit:
Jede Menge Input putput output
ca: 3 Schreiben RA an Gegenseite
ca: 8 - 10 Schreiben an die Rechtsschutzversicherung bzgl. Kostendeckung
1. Telefonat meinerseits mit Mitarbeiter der Rechtsschutzversicherung
ca: 3 Telefontermine mit meinem RA
Ich glaube 2 persönliche Termine mit meinem RA
Jede Menge E- Mails zur Sache hauptsächlich bezüglich Kostendeckung der Rechtsschutzversicherung

Ich behaupte mal, mein Rechtsanwalt hat mehr mit meiner Rechtsschutzversicherung bezüglich der Kostendeckung kommuniziert als mit der Gegenseite. Somit ist das wohl der größte Posten der bei der Honorarabrechnung meines RA wohl die meisten Kosten verursacht hat. Im Ergebnis wurde die Kostendeckung nicht genehmigt! Lieber Herr St. Sch. Sachbearbeiter meiner Rechtsschutzversicherung, ich glaube wir sollten nochmal kommunizieren!!

Ein Ergebnis und Zitat aus dem Schreiben (Erlädigungsbestätigung) der Gegenseite:
"Somit ist die Angelegenheit für beide Seiten erledigt"
Ich berichte weiter die Hauptangelegenheit ist durch aber das Honorar ist noch offen lieber Herr St. Sch. von der Rechtsschutzversicherung ich erwarte die Rechnung.
26.07.2021 MfG

Fangen wir nochmal an...

Hallo auf meiner privaten Internetseite. Es ist die Zeit des Coronavirus, ich habe letztes Jahr meine Arbeit verloren. Tja, wie soll ich es sagen, es geht drunter und drüber. Ich wollte mit dieser Seite abseits von den sozialen Netzwerken einfach mal das WWW benutzen um meine Gedanken zu "Oder doch normalen Wahnsinn?!" hier zu verewigen. Vielleicht so als ob man diese auf die See hinausschreit. Das tut auch mal gut denn einiges muss mal raus.

Diese Seite soll sich einmal mit mir und meinen Hobbys beschäftigen dazu später mal mehr weil ich doch mal wieder neu anfangen muss! Ich habe festgestellt das mein CMS System nicht gerade der Aufgabe gewachsen ist aber doch Spass macht!

Bezug nehmend auf meine Arbeitslosigkeit, COVID-19, und sonstigen gesellschaftlichen Missständen sowie die Verrohung im allgemeinen und die Fragen die das alles bei mir aufwirft habe ich mich doch entschlossen noch einen PrivatBlog aufzusetzen und werde mich da mit diesen oder ähnlichen Themen beschäftigen!

Natürlich gibt es nicht nur Übel und Böses auf der Welt und ich bin immer neugierig auf neues, fahre gerne zur See oder in die Rhön! Mache gerne Fotos und so einiges mehr. Ich werde mal mit offenen Augen durch die Welt gehen und wenn mir etwas auffällt werde ich es evtl. hier verewigen. Mal schauen.


So, als neues Intro wiedermal sollte es fürs erste hier reichen. Ich verbleibe ersteinmal mit freundlichen Grüßen...


Ich stimme zu

Diese Website verwendet Cookies, z.Zt. nur für die Session und diesen Cookiehinweis – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie unter dem Link am Ende des Textes. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können. Datenschutz